HOME ABOUT INSTAGRAM FOLLOW IMPRESSUM

100715

2 breaths | Hinterlasse ein Kommentar
My last schoolweek in pictures

Ferieeeeeeeen yeah!
Ich kann gar nicht realisieren, dass Ferien sind, das Schuljahr ging so schnell rum irgendwie... 
Naja, jedenfalls dachte ich mir, da ich ja schon lange nicht mehr gebloggt hab, nehm ich euch die Woche über mal ein bisschen mit, so bekommt ihr einen kleinen Eindruck meiner letzen Schulwoche. Ich find sowas von anderen Leuten irgendwie immer echt interessant und dachte deshalb, ich versuch es auch mal.. 
Ich hoffe es gefällt euch :)

Am Montag hatte ich Sportfest. Zum Glück waren es nur 23°C, dadurch war es echt auszuhalten und ich hatte auch nur Volleyball und Halbrundenstaffel (also 200m sprinten), deshalb war es ganz gechillt und ich hatte echt Spaß :D


Am Dienstag war sozialer Tag, an dem Tag sucht man sich einen Arbeitsplatz an dem man (für mindestens 2,50€ pro Stunde) arbeiten kann. Das Geld was man damit verdient wird an soziale Projekte, wie zum Beispiel Schulen oder Krankenhäuser in Afrika, ... gespendet
Ich war im Kindergarten und obwohl ich nicht so ein mega Kindermensch bin, muss ich ehrlich zugeben, es war ganz ok. Das Beste war trotzdem die Mittagspause, die ich mit meiner besten Freundin und einem leckeren belegten Brötchen verbringen konnte!


Mittwoch hatte ich eine Exkursion ins Stadtmuseum in Dresden zum Thema "Dresden in der DDR" und ich muss sagen, obwohl mich das Thema wirklich interessiert und ich mir solche Museen eigentlich gerne anschaue, fand ich es war die langweiligste und sinnloseste Exkursion im ganzen Schuljahr, haha...


Donnerstag war bei uns sogenannter "Tag der Sprachen", normalerweise guckt man an dem Tag im Kino einen Film in Englisch oder Französisch an. Uns wurde aber schon vorher gesagt, für uns wäre dieser Tag eher "Tag der Musik", denn wir haben "Get on up", die Biografie über James Brown geschaut und das auf Deutsch (yeah!). War eigentlich ganz interessant und gar nicht mal so schlecht.. Hab aber dadurch, dass es nur Film schauen war nicht so viele und vorallem nicht so tolle Bilder gemacht.

Am Freitag hatten wir Zeugnisausgabe, um 10 Uhr war ich aus der Schule raus. Danach bin ich mit paar Freunden erst in die Stadt um was zum Mittag zu holen. Wir sind dann zu einem Kumpel gegangen, wo wir gegessen und noch ein wenig gechillt haben.
Im Großen und Ganzen war das Schuljahr echt gelungen!


Wie gefällt euch diese Art von Post und soll ich sowas öfter machen?
Ich wünsche euch allen tolle Ferien, oder weiterhin Kraft bis Schuljahresende bzw wenn ihr schon arbeitet, einfach mal ein schönes Wochenende! :)
Love, Leonie.

Kommentare:

Linda S hat gesagt…

Ich fand die Art des Posts cool. Ein Einblick in das Leben anderer gefällt bestimmt vielen, aber man sollte es sich dann auch mehrmals überlegen, was genau man postet :)
Ich hoffe, du hast auch schöne Ferien! Gehst du denn auch weg?

Und zu den Kunstlehrern: Da wundern die sich, wieso niemand das Fach ernst nimmt, aber beachten dann nicht ihr eigenes Auftreten.

Liebe Grüße
Linda

Lea hat gesagt…

Das sind wirklich schöne Eindrücke :)
ich finde die Idee mit Eurem sozialen Tag übrigens echt cool, so lernt man evtl. einen Beruf kennen und tut gleichzeitig noch was Gutes :)
Ich wünsche Dir schöne Ferien!! :)
Liebe Grüße
Lea
LICHTREFLEXE
FACEBOOK